filmstreifenPrivat:


  • geboren am 01.01.1960 in Wiesbaden-Sonnenberg
  • wohnhaft in Hofheim
  • evangelisch

Beruflich:


  • Besuch von Grund- und Realschule sowie der gymnasialen Oberstufe in Hofheim
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
  • Rechtsreferendar beim Landgericht Wiesbaden
  • seit 1994 selbständiger Rechtsanwalt in der Kanzlei Vater, Thoenemann, Wintermeyer in Hofheim (Die Rechtsanwaltszulassung ruht seit dem 31.08.2010)
  • Organist an der ev. Kirche zu Bad Soden-Neuenhain von 1989 bis 2006

Politisch:

historisch:


  • 1974 Eintritt in die Schüler-Union
  • 1978 Eintritt in die Junge Union (JU)
  • seit 1979 Mitglied des JU-Vorstandes in Hofheim
  • von 1982 bis 1988 JU-Vorsitzender
  • bis 1987 Mitglied des JU-Kreisvorstandes Main-Taunus und des JU-Bezirksvorstandes Westhessen (heute Nassau)
  • seit 1979 Mitglied der CDU
  • seit 1982 im Stadtverbandsvorstand der CDU Hofheim
  • von 1991 bis 1998 Stadtverbandsvorsitzender
  • seit 1991 Mitglied des CDU-Kreisvorstandes Main-Taunus

aktuell:


  • seit 1998 CDU-Kreisvorsitzender der CDU Main-Taunus
  • seit 1998 Mitglied des CDU Bezirksvorstandes Untermain
  • seit 1981 Stadtverordneter der Kreisstadt Hofheim
  • seit 1997 Mitglied des Kreistages des Main-Taunus Kreises
  • seit Juli 2004 Landesvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU Hessen
  • Mitglied des Präsidiums und des Landesvorstandes der CDU-Hessen
  • stellv. Mitglied im Bundesrat
  • seit 31.08.2010 Staatsminister/ Chef der Staatskanzlei (wieder ernannt am 18.01.2014)
  • Vorsitzender der Kabinettausschüsse: Demografie, Staatsmodernisierung und Koordinierung Asyl- und Flüchtlingspolitik
  • seit Oktober 2015 politischer Flüchtlingskoordinator der Hessischen Landesregierung

Landtag:

Historie:


  • bis 8/2001 Mitglied des kulturpolitischen Ausschusses (Schulausschuss)
  • Wiederwahl als Direktkandidat im Wahlkreis 2003, 2008 und 2009
  • stellv. Mitglied im Kuratorium für politische Bildung, Wiesbaden bis 2003
  • Mitglied des Untersuchungsausschusses UNA 15/I
  • Mitglied des Untersuchungsausschusses UNA 15/II „Parteienfinanzierung“
  • Vorsitzender des Untersuchungsausschusses UNA 15/III „Burg Staufenberg“
  • CDU Obmann der CDU-Landtagsfraktion in der Enquete-Kommission zur Änderung der Hessischen Verfassung
  • 04/2003 – 11/2005 Rechtspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
  • Mitglied des Ausschusses für Recht und Justiz
  • Aufgabenfelder: bundesrechtliche Angelegenheiten, Rechtsanwalts- und Notarsfragen, Europarecht und Verfassungsrecht
  • Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Verbraucherschutz
    Aufgabenfelder: Gentechnik, Biotechnologie, Chemiepolitik und Lärmschutz
  • Vorsitzender des Untersuchungsausschusses UNA 16/I „Steuerstraf-/und Bankenverfahren“
  • Vorsitzender des Untersuchungsausschusses UNA 16/II „Straftaten im Bereich des Präsidiums für Beschaffung und Logistik“ (bis 11/2005)
  • Mitglied des Untersuchungsausschusses UNA 16/III „FWG-Doppelfinanzierung“ bis 7/2007
  • stellv. Mitglied im ständigen Ausschuss gem Art. 93 Hessische Verfassung (Notparlament) vom 19.11.2008 bis 18.01.2009
  • Mitglied der parlamentarischen Kontrollkommission nach § 20 des Gesetzes über das Landesamt für Verfassungsschutz (PKV-Kommission) bis 31.08.2010
  • Vorsitzender des Untersuchungsausschusses UNA 18/II „Bereitschaftspolizei“ bis 31.08.2010
  • stellv. Mitglied im Hauptausschuss bis 31.08.2010
  • Mitglied des hessischen Wahlprüfungsgerichtes bis 31.08.2010
  • stellv. Mitglied des hessischen Richterwahlausschusses bis 31.08.2010
  • Mitglied der Artikel 13 Grundgesetz-Kommission bis 31.08.2010
  • Mitglied im Wahlausschuss zur Wahl der richterlichen Mitglieder des Staatsgerichtshofs, Wahlprüfungsgericht bis 31.08.2010
  • von 2005 – 2010 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
  • Geschäftsführer der Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU in Deutschland (2006-2010)

Aktuell:


  • seit 1999 direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 33 Main-Taunus West mit seinen Städten Hofheim, Flörsheim, Hochheim, Hattersheim und der Gemeinde Kriftel
  • 2003, 2008, 2009 und 2013 Wiederwahl als Direktkandidat im Wahlkreis 33

Vorstands- und Aufsichtsratstätigkeiten:


  • Mitglied des Aufsichtsrates der documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs-GmbH, Kassel
  • Mitglied des Aufsichtsrates der „HA Hessen Agentur GmbH“, Wiesbaden
  • Vorstandsmitglied der Flughafenstiftung Frankfurt/Main
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach, Eltville
  • Mitglied des Kuratoriums des Internationalen Piano Forums Frankfurt
  • Schirmherr des Europäischen Opernregiepreises
  • Mitglied des Kuratoriums des Rheingau Musik Festivals, Oestrich-Winkel

Interessen:


  • Klavier- und Orgelspiel
  • Malen
  • Radfahren
  • Reisen